Startseite

Willkommen!

Ihr habt die Nase voll von Blogs, in denen ständig nur mit Depots und Dividendeneinnahmen gepost wird? Auf denen für Familien unrealistische Sparraten präsentiert werden?

Ihr fragt euch, wie ihr als Familie mehr aus eurem Geld machen könnt?

Ihr wollt auf möglichst rationale und einfache Art Altersvorsorge und Vermögensbildung betreiben?

Ihr wollt zusammen mit uns auf die Reise gehen, wie man Kinder in finanziellen Dingen optimal aufs Leben vorbereiten kann?

Dann seid ihr hier genau richtig, liebe (zukünftige) Eltern!

Ihr kennt das vielleicht. Die meistens Blogs behandeln Themen wie „finanzielle Freiheit“ oder Frugalismus, also Themen, die für (junge) Eltern in 99% der Fälle vollkommen irrelevant sind. Meistens werden dort Depots präsentiert und Broker vorgestellt. Mit all dem wird ordentlich Geld verdient. Und euch ein unrealistisches Bild bezüglich eurer Familienfinanzen suggeriert. Dabei macht es einen enormen Unterschied, ob ich als Single allein verantwortlich für mein Geld bin oder in einer festen Beziehung lebe und Kinder habe. Ab diesem Moment verwaltet man nicht nur das eigene Geld, sondern auch das des Partners oder der Partnerin und vor allem der Kinder. Eine wichtige Frage ist dabei stets, wie wir Kindern den Zugang zum Geld ermöglichen, wie wir sie optimal finanziell bilden können und auch, wo die Grenzen hierbei liegen.

Geld ist nicht alles, aber es sorgt dafür, daß die Kinder mit dir in Kontakt bleiben.

Mark Twain

In diesem überspitzten Bonmot von Mark Twain steckt mehr Wahrheit, als es auf den ersten Blick scheint. In diesem Sinne wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen!

Neu hier? Ich empfehle zunächst einen Blick auf die Über…-Seite!

News:

Familie und Finanzen ist gelistet im Verzeichnis von Finanzblog News.